Hallo, liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde, Kollegen, Bekannte und Noch-Unbekannte. Herzlich willkommen auf meiner Website! Zur Einstimmung gibt es hier die ...

Neuigkeiten

Die Tinte ist trocken, mein neuer Krimi erscheint voraussichtlich im November beim Prolibris Verlag >>> Und darum geht's: Isabell hat eine posttraumatische Belastungs-Störung, die nicht von ihrer Seite weicht. Sie heißt Billie, klopft 68er Sprüche und will als Streetworkerin die Welt retten. Bald muss Billie sich bewähren, denn der amnesiekranke Schleuserhelfer Jegor und die Ex-Prostituierte Mila brauchen Schutz vor dem erneuten Zugriff von Menschenhändlern. Die allerdings gehen über Leichen. Und Isabell hängt mit drin ...

 

Am 2. November startet wieder mein Seminar "Schreiben Sie's auf" an der VHS Darmstadt-Dieburg, das Grundkenntnise im kreativen Schreiben vermittelt. Die Kurse finden wie immer an sechs Mittwochabenden in Roßdorf statt. An einem Samstagnachmittag im Anschluss daran können alle Teilnehmer, die möchten, ihre eigenen Projekte ausführlich vorstellen. 
Erstmals gibt es im kommenden Semester auch einen Fortsetzungskurs, jeweils an fünf Montagabenden in Dieburg. Auch Quereinsteiger sind willkommen. Näheres bei der VHS >>>

Er liebt sie heimlich, verfolgt sie, treibt sie in den Wahnsinn, in den Selbstmord - fast. Ein altertümliches Jagdspektiv dient ihm dabei als Medium, das Internet als Versteck. Die Rollen in dem üblen Spiel scheinen klar verteilt, doch dann geschieht ein Unglück.
"Sehnsucht" heißt mein melancholischer Stalker-Krimi, der kürzlich beim KBV Verlag >>>  in der Anthologie "Suche Trödel, finde Leiche! - Kurzkrimis vom Dachboden, vom Sperrmüll und vom Flohmarkt
" erschienen ist. Herausgeberin ist meine Autorenkollegin Ingrid Schmitz >>>
Weitere Geschichten in diesem Band stammen von Nessa Altura, Raoul Biltgen, Jürgen Ehlers, Sascha Gutzeit, Almuth Heuner, Karr und Wehner, Regine Kölpin, Erwin Kohl, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Susanne Mischke, Heidi Moor-Blank, Renate Müller-Piper, Irene Rodrian, Regina Schleheck, Niklas Schmid, Ingrid Schmitz, Klaus Stickelbroeck und Kai Magnus Sting.

Seit Mai im Buchhandel erhältlich. Paperback, 280 Seiten, ISBN 978-3954412952, €10,95