Krimi mal anders

 

Wer von standardisierten Ermittlerkrimis genug hat (Und wo waren Sie zur Tatzeit, Frau Krause?Harry, wo bleibt der Obduktionsbericht?), der findet in meinen Romanen und Erzählungen wohltuende Abwechslung. Mein Lieblingsthema ist das sogenannte Böse, das in jedem von uns steckt. Und wie wir damit zurechtkommen. Oder auch nicht zurechtkommen. Kommissare müssen draußen bleiben, im Fokus stehen die Opfer, die Täter, die unbeteiligten Dritten. Und im Hintergrund schwingen sozial relevante Themen mit. Mal geht es bitterböse, mal todtragisch, mal mordskomisch zu. Brutal? Martialisch? Nein, eher nicht. Und trotzdem "spannend wie im Krimi"?

Das lässt sich testen: Zu jedem meiner Romane gibt es einen Textauszug als Lese- oder Hörprobe gleich unter dem "Klappentext" >>>. Jede Menge Lesermeinungen finden Sie unter anderem bei lovelybooks >>> oder amazon >>> unter dem jeweiligen Buchtitel.