alias Elke Achtner-Theiss

(c) Foto: Dagmar Wendel, Darmstadt
(c) Foto: Dagmar Wendel, Darmstadt

Wie schön, dass Sie hereinschauen.

Herzlich willkommen auf meiner Website!

Schauen Sie sich um, klicken Sie sich durch, und wenn Sie Fragen, Anregungen, Wünsche haben, schicken Sie mir einfach eine Mail.

Ich freue mich über Ihr Interesse und antworte gern.

 

 

Sie möchten vor allem wissen, was es Aktuelles gibt?
Hier finden Sie die Neuigkeiten:

Unter dem Titel "Engelchen und Bengelchen" ist Mitte August ein sehr freundlicher Zeitungsbeitrag über meinen Roman "Duo mit Beretta" (und mich) im Darmstädter Echo und in weiteren VRM-Medien erschienen. Herzlichen Dank Frau Krämer-Alig für den brillanten Artikel und Herrn Schiek für das imposante Foto. >>>

Kürzlich erschienen:

 

Alles kurz und klein

Geschichten vom gerechten Zorn
Zehn meiner Erzählungen (die bereits in verschiedenen Verlagsanthologien veröffentlicht wurden), sind in diesem Buch versammelt, als Taschenbuch für 5,99 Euro im Handel, als E-Book für Tolino, Kindle u.a. für 2,99 Euro. Details hier: >>>

 

 

 

Beim Wettbewerb um das diesjährige Stipendium der Mörderischen Schwestern e.V. hat mein aktuelles Romanprojekt, ein historischer Krimi mit dem Arbeitstitel "Abendlied für einen Mörder", es auf Platz 2 der Shortlist geschafft. Ich bedanke herzlich für diese Auszeichnung. 
Mehr zum Stipendium >>>

 

Neu im Sommer 2019:

Küchenhistorische Erinnerungen und viele kultige Rezepte aus den frühen Jahrzehnten der Bundesrepublik Deutschland bietet dieses neu verlegte Retro-Kochbuch an. >>>

"Das war spitze! Die Kultrezepte der 60er, 70er und 80er Jahre", Weltbild Verlag, 2019, 190 Seiten, 10,99 Euro. ISBN 978 3 8289 2924-1
Die erzählenden Texte, Rezepte und Fotos stammen aus einer Serie des Wartberg Verlags. Autoren sind: Günther Klahm (60er Jahre), Elvira Lauscher (70er Jahre), Fritz-Jürgen Theiss und ich (80er Jahre).