Die Kurzgeschichten

 

Nicht nur geschundene Elefanten haben ein gutes Gedächtnis. Auch scheinbar friedfertige Menschen erinnern sich voll Zorn an ihre Peiniger. Und wenn die Stunde der Vergeltung gekommen ist, dann schlagen sie zu. Nicht immer mit Recht, nicht immer mit Erfolg, nicht immer erwischen sie die Richtigen. Garantiert ist nur der Scherbenhaufen hinterher.

Um Revanche, Zorn und Vergeltung geht es in diesen zehn Kurzkrimis. Genießen Sie die Storys kalt, wie man Rache, allgemein empfohlen, genießen sollte. Vielleicht mit einem Pinot grigio? Oder einem Whisky on the rocks? Und falls Ihnen beim Lesen die eine oder andere Gemeinheit einfällt, die Sie in Ihrem Leben erfahren haben, entspannen Sie sich. Denn vorteilhafter als das Gedächtnis der Elefanten ist ein anderes Artenmerkmal: die dicke Haut.

 

 


Ella Theiss: Alles kurz und klein - Geschichten vom gerechten Zorn.
Zehn Kurzkrimis. Edition Gegenwind >>> 2019, E-Book, 100 Seiten (var.) € 2,99, ISBN 978-3-98210051-7. (vorerst nur bei amazon für den Kindle erhältlich)

 

 

 

Alle Geschichten wurden zuvor in folgenden Verlagsanthologien veröffentlicht (Reihenfolge entspricht der Platzierung im Band):

 

"Der Versager" erschien in "Breisgauner. Neue Krimis aus Südwest". Hrsg.: Anne Grießer, Wellhöfer Verlag 2013, Paperback € 11,90

 

"Der Versager" erhielt den 2. Freiburger Krimipreis 2013.

"Raunzkys Erben" erschien in "Lies oder stirb! Mörderisches aus dem Bücherdschungel". Grafit Verlag 2014, Paperback € 10

 

 

"Fallhöhe" erschien in "Doudnsuppn. Kriminalgeschichten aus dem Bayerischen Wald", Hrsg.: A. Frimberger und L.Wandtner, Edition Golbert im HePeLo Verlag 2017. Paperback €12,95


"Fallhöhe" wurde r den Ralf Bender Krimipreis 2017 nominiert.

"Sehnsucht" in "Suche Trödel, finde Leiche" - Kurzkrimis vom Dachboden, vom Sperrmüll und vom Flohmarkt. Hrsg.: Ingrid Schmitz, KBV Verlag 2016, Paperback €10,95

 

"Sehnsucht" wurde für den Friedrich Glauser Preis 2017 (Kategorie Kurzgeschichten) nominiert.

 

"Bomben zu Fontänen" ist erstmals erschienen in "Zügig ins Jenseits. Mörderische Geschichten für Bahnfahrer", Grafit Verlag 2013, Paperback € 9,99


  

„Das Hurenkind“ in „Engel, Hexen, Wiedertäufer. Historische Geschichten aus dem Münsterland“. Hrsg.: Evelyn Barenbrügge, Waxmann-Verlag 2013, Paperback € 9,90.

 

"Das Hurenkind" erhielt den QuoVadis-Preis für historische Kurzgeschichten 2013.

„Gauner und Geister“ erschien in „Wellenschlag und Wattenmorde. Die mörderische Vergangenheit der Nordfriesischen Inseln". Hrsg.: Regine Kölpin, Wellhöfer Verlag 2015, Paperback € 9,95

 

"Roswitha und die Strafe Gottes" erschien in "Vogländisches Blutbad". Hrsg.: Petra Steps, Wellhöfer Verlag 2015, Paperback € 11,90

„Die Fischersfrau und der Butt – reloaded“ erschien erstmals in  "Mecklenburger Schweineripper". Hrsg.: Regine Kölpin. Wellhöfer Verlag 2016, Paperback, € 12,95

“Bernwards Nachricht an die Nachwelt (O-Ton)” erschien in “Mörderisches vom Rothaarsteig”. Grafit Verlag 2012, Paperback € 8,99.